Reisen mit dem Wagen

Wenn Sie aus Zentraleuropa ankommen, können Sie einige Bestimmungsorten an der Küste schneller mit dem Wagen als mit dem Zug erreichen. Während der Sommermonate ist der Verkehr an den Grenzen dichter und das kann Verspätungen verursachen. Um ins Kroatien hineinzureisen und in Kroatien zu fahren, brauchen Sie grüne Versicherungskarte und gültigen nationalen und internationalen Führerschein.

Brennstoff: Tankstellen in großen Städten und auf wichtigen Straßen und auf den Autobahnen werden rund um die Uhr geöffnet. Die anderen Tankstellen werden von 6.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Bleifreies Benzin kann an allen Tankstellen gekauft werden und es heisst – bezolovni (green label). Im Juli und August werden die Nachrichten und Verkehrsinformationen regelmäßig auf Englisch und Deutsch an wichtigsten kroatischen Funkstellen gefunkt.

Regulationen: Autoverkehr wird auf der rechten Seite abgewickelt. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn beträgt 130 km/Stunde (81 mph), 100 km/Stunde (62 mph) auf zweispurigen Straßen, 50 km/Stunde (31 mph) in bewohnten Gebieten und 80 km/Stunde (50 mph) ausser bewohnten Gebieten. Das Bussgeld hängt von der Übertretung ab. Die Promillegrenze ist 0.0 ppm. Unfälle müssen sofort der Polizei (Policija) gemeldet werden. Polizei Notfallnummer ist 92. Kroatischer Automobil-Club HAK (Hrvatski Auto Klub) arbeitet zusammen mit anderen intrenationalen Automobilklubs.

HAK, Avenija Dubrovnik 44, 10010 Zagreb
Tel:  00385 1 66 11 999
Fax: 00385 1 66 23 111.

Hilfe auf der Straße können Sie von HAK an der Telefonnummer 987 verlangen.

Kontakt

  +385 21 398 496
  +385 91 3456 783
  +385 21 398 496
  info@sunlife.hr

dragana

Addresse

SunLife Charter Ltd.
Uvala Baluni 9
21000 Split
Kroatien

Yacht Supply

Sunlife_Yacht Supply

Partner login
Booking Manager Golden Partner

RED-CROSS

SunLife and Croatian Red Cross together!

With our small gesture we decided to donate 1 Eur from each booking to Croatian Red Cross.

You can be a part of it!
www.crvenikriz-split.com